Das „Safe and Sound Protocol“ (SSP) ist ein innovatives Audio-Trainings-Programm zur Regulierung von Stress.

Bisher ist das SSP in Deutschland nur an wenigen ausgewählten Therapie- oder Coaching-Praxen erhältlich!

Unser Nervensystem ist ständig auf Empfang und überprüft unbewusst alle inneren und äußeren Signale, um herauszufinden, wie sicher unsere Umgebung und der Kontakt mit Menschen sind (Neurozeption). Das Ergebnis dieser Prüfung bestimmt unter anderem:

  • ob wir entspannt bleiben können oder uns gestresst fühlen
  • ob wir uns in Beziehungen aufgehoben und zugehörig fühlen
  • ob wir den Kontakt zu Menschen als angenehm oder eher als anstrengend empfinden

Dr. Stephen Porges, Professor an Universität North Carolina (USA) hat über 20 Jahre lang an diesem System geforscht. Das SSP nutzt über das menschliche Gehör einen passiven Zugang zum autonomen Nervensystem. Durch speziell gefilterte Musik werden die Mittelohrmuskeln auf eine Art angesprochen, die das autonome Nervensystem beruhigen und Zustände von Sicherheit fördern. Dies ist zum jetzigen Stand der Forschung keine schulmedizinische Lehrmeinung.

Es wurden mit dem Gerät bereits einige Studien durchgeführt, die auf der Website des Anbieters aufgeführt sind. Es führte zu positiven Veränderungen nicht nur bei gestressten Nervensystemen z. B. durch traumatische Erfahrungen, sondern auch bei Erkrankungen wie z. B. Autismus. Es gibt dabei 2 Musikvarianten, eine für Kinder und eine für Erwachsene. Für Kinder ist das System einsetzbar ab einem Alter von 18 Monaten. Das einzige was zu tun ist, ist der Musik zuzuhören.

Es handelt sich um ein Kurzzeit-Coaching-Programm von einer Stunde an jeweils 5 aufeinanderfolgenden Tagen. Es ist kein medizinisches Diagnose-Instrument und dient auch nicht als Ersatz für medizinisch notwendige Therapien.[1]

Während der 5 Tage sollte auf alle aufregenden, stimulierenden Erfahrungen verzichtet werden, insbesondere auch auf Aktivitäten die mit lauten Geräuschen verbunden sind (Konzerte, Filme, usw.) und solche mit intensiven sozialen oder körperlichen Aktivitäten. Es ist unbedingt erforderlich das Nervensystem in dieser Zeit nicht zu überstimulieren. Es handelt sich um ein sanftes und sicheres Verfahren. Es zielt nicht darauf ab, Inhalte und Erinnerungen vergangener Erlebnisse bewusst zu machen.

Folgende Wirkungen wurden von Anwendern beschrieben:

  • Sie können sich besser entspannen.
  • Sie schlafen tiefer und erinnern sich besser an Träume.
  • Sie können in Stresssituationen leichter Ruhe bewahren.
  • Sie kommen aus Erregungszuständen schneller wieder in die Balance.
  • In lauten Umgebungen (Restaurants, Straße) kann Gesprächen leichter gefolgt werden.
  • Diese Wirkungen müssen nicht bei jedem auftreten. Du kannst nicht automatisch erwarten, dass sie bei Dir genauso sein werden. Jeder Mensch ist anders und reagiert anders auf Stress. Daher kann es individuell unterschiedliche Reaktionen auf das Programm geben.

Und so läuft die Anwendung ab:

  • Am ersten Tag der Anwendung erkläre ich Dir alles Wesentliche ausführlich.
  • An den weiteren Tagen beginnen wir mit einem kurzen Vorgespräch, so dass ich einen Eindruck davon bekomme, wie Dein Organismus auf das SSP reagiert.
  • Du hörst täglich eine Stunde lang diese speziell modulierte Musik über Kopfhörer. Es ist eine Mischung aus bekannten und weniger bekannten Pop-Songs, die aber aufgrund der Modulation etwas ungewohnt klingen. Es wird ein spezieller Kopfhörer eingesetzt, weil nur so die Stimulation der Mittelohrmuskulatur gewährleistet werden kann.
  • In dieser Zeit kannst Du ruhen, meditieren, malen, stricken, Karten spielen, puzzeln oder in Bildbänden blättern. Alles ist erlaubt, was keinen Stress auslöst. Es soll der Musik aktiv zugehört werden, daher ist Einschlafen zu vermeiden.
  • Während der gesamten Anwendungsdauer bleibe ich in Deiner Nähe, um ein sicheres Umfeld zu gewährleisten.
  • Nach jeder Sitzung sprechen wir kurz über Deine Erfahrungen.
  • Die Audio-Kur umfasst insgesamt 8,5 Stunden: 5 X 1,5 Stunden an fünf aufeinander folgenden Tagen mit Vor- und Nachbesprechung sowie 1 Stunde Nachbesprechung innerhalb von 14 Tagen nach dem Programm.
  • Deine Investition insgesamt für die Audio-Kur: 550 €

Was SSP nicht ist:

  • Es ist keine Meditation.
  • Es enthält keine subliminalen Botschaften wie z. B.  „Du fühlst dich jetzt ruhig und entspannt.“
  • Das SSP ist kein Ersatz für medizinische Behandlungen oder Psychotherapie.


Welche Tageszeit eignet sich am besten für SSP?

Für beste Ergebnisse plane die Behandlung so, dass Du im Anschluss nicht arbeiten musst oder besonders gefordert wirst, sondern stattdessen die erlebten Veränderungen bewusst integrieren kannst. 

Das SSP: MP3-Player und Kopfhörer

Und jetzt? Optimiere Deine Stressverarbeitung! Weitere Infos und Terminvereinbarung unter 0163 209 17 67.


[1] Rechtlicher Hinweis: Es werden keine medizinischen Diagnosen gestellt. Diese Behandlungsform ersetzt nicht die Diagnose und Behandlung von einem Arzt oder Heilpraktiker. Meine Behandlungen und Methoden ersetzen keinen Arzt oder Heilpraktiker sowie andere hilfreiche unterstützende therapeutische Behandlungen sondern dienen ausschließlich der Gesundheits-Prävention.